Aktuelles

Weihnachtsmarkt 2017

Liebe Freunde der Katzenmusik,

der Weihnachtsmarkt 2017 in Villingen steht vor der Tür und die Katzenmusik bewirtet wieder einen Glühweinstand….

Wir suchen noch HelferInnen die uns bei dieser Veranstaltung in der Zeit vom 01.-10.12.2017 tatkräftig unterstützen.

Gerne könnt Ihr euch bei mir melden, sofern jemand einen oder mehrere Dienste übernehmen möchte. Wir sind um jeden Helfer bzw. über jede Helferin froh !

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung. Sofern Ihr euch per Mail bei mir meldet, gebt bitte eine Telefonnummer an, damit ich ggf. schneller Kontakt zu euch aufnehmen kann.

Freundliche Grüße sendet euch

Rainer Wagner vom Katzenmusikverein „Miau“ Villingen 1872 e.V.

Tel.: 0171/5381535
Mail: rainerwagner@msn.com

Generalversammlung 2018

Hiermit laden wir alle Mitglieder zu unserer Generalversammlung am 10. Januar 2018, 20.00 Uhr
in der „Neuen Tonhalle“ Villingen ein.

Achtung neue Örtlichkeit!

Bitte vormerken Katzenmusikball 19.1.+20.1.2018

Am Freitag 19.1.2018 und Samstag 20.1.2018 ist es wieder soweit. Dann heisst es wieder in der „Neuen Tonhalle“ Vorhang auf.

Kater zieht ins Narrenmuseum Niggelturm Gengenbach

Ab April kann der Kater der Katzenmusik Villingen 1872 e.V.  im historischen
Narrenmuseum Niggelturm in Gengenbach bewundert werden.
Der Kater ist seit 1958 die Symbolfigur der Katzenmusik und normalerweise
unterm Jahr im Romäusturm im Riet in Villingen untergebracht.

Im 6ten Stockwerk direkt neben den schwäbisch alemannischen Fasnachtsfiguren ist der Kater ab April zu besichtigen. Durch einige sehr enge Narrenfreundschaften der Katzenmusik ergab sich die Idee und Anfrage des Museumsleiter Thomas Rautenberg, die Symbolfigur des Vereins in Gengenbach mit auszustellen. Das Narrenmuseum Niggelturm zeigt über sieben Stockwerke nicht nur typische Szenen der Gengenbacher Fasnacht sondern auch eine riesige Vielfalt der schwäbisch alemannischen Narrenlandschaft. „Es ist uns eine Ehre sich in einem so renommierten Museum präsentieren zu dürfen“ sagt der geschäftsführende Vorstand der Katzenmusik.

Geöffnet ist das Museum von April bis Oktober, immer mittwochs und samstags von 14 bis 17 Uhr,
sonn- & feiertags von 11 bis 17 Uhr. Während der Adventszeit montags bis samstags von 15 bis 18 Uhr,
sonntags von 12 bis 18 Uhr.

Weitere Infos unter www.narrenmuseum-niggelturm.de

 

Bild von der Übergabe: von links Thomas Rautenberg (Museumsleiter Narrenmuseum Gegenbach), Thomas Streit (3. Vorstand) und Dominik Schaaf (1. Vorstand)