Der Verein

Der Katzenmusikverein „Miau“ Villingen e.V.

Der Katzenmusikverein „Miau“ Villingen e.V. wurde 1872 von heimkehrenden Soldaten ins Leben gerufen.
Es war eine lose Schar von Musikanten, Spöttern und Humoristen, die auch Fasnet feiern wollten, aber das notwendige Hiddelisgeld nicht zur Hand hatten. Diese bunte Gruppe gewann immer mehr Zulauf.
Die Katzenmusik bringt seit damals kommunale und persönliche Begebenheiten in der eigenen Zeitung, den Fasnetbällen und mit ihren selbstgebauten Motiv- Wagen am Umzug auf satirische und humoristische Art den Villingern und allen Gästen nahe.

Mittlerweile gehören mehr als 2500 Mitglieder dem Verein an.

 

Die verschiedenen Bereiche des Vereins

In so einem großen Fasnetverein gibt es für die Mitglieder natürlich die verschiedensten Möglichkeiten sich zu engagieren.

Machen Sie sich doch einfach mal ein Bild über unsere verschiedenen Bereiche!

Wagenbau

Katzenmusikball

Kleiderkammer

Katzenmusik-Zeitung